Computer mit Augensteuerung

Kinder und Jugendliche mit körperlichen Behinderungen können Schwierigkeiten haben, auf traditionelle Weise zu kommunizieren. Eine Möglichkeit, ihre Kommunikation zu erleichtern, ist die Verwendung von Computern mit Augensteuerung. Diese Technologie erfasst die Augenbewegungen des Benutzers und übersetzt sie in Mausbewegungen und Tastendrücke. Auf diese Weise können Kinder und Jugendliche mit Behinderungen Computerprogramme und Anwendungen nutzen, um Texte zu schreiben, E-Mails zu senden, im Internet zu surfen und sogar Spiele zu spielen. Die Augensteuerung kann auch in Sprachsynthesizern integriert werden, um den Benutzern eine sprachbasierte Kommunikation zu ermöglichen. Dies kann ihre Fähigkeit zur Teilnahme am sozialen Leben verbessern und ihnen helfen, unabhängiger und selbstbestimmter zu sein.

Sortieren nach

Accent 1400 30 Augensteuerung FiNiFuchs Produktbild Unterstuetzte Kommunikation dynamischer Talker
Sprachcomputer Kommunikationshilfen Computer mit Augensteuerung

Accent 1400 mit Look™

0 Bewertungen
FiNiFuchs-AC-1000 mit Look-Kommunikation
Sprachcomputer Kommunikationshilfen Computer mit Augensteuerung

Accent® 1000 mit Look™

0 Bewertungen
neu
Grad pad 13 Rehavista-FiNiFuchs
Sprachcomputer Computer mit Augensteuerung

Grid Pad 13

1 Bewertung
TOBII
Computer mit Augensteuerung

I-Serie von Tobii Dynavox

4 Bewertungen
FiNiFuchs-Kinderhilfsmittel-Konnex Eye to signify
Computer mit Augensteuerung

Konnex Eye

0 Bewertungen
Feedback