Scallop

von R82

3.8 4 Bewertungen
Bewertung

✔ in vier Größen und vier Farben erhältlich
✔ in zwei Varianten vorhanden
✔ leicht zu transportieren
✔ auf dem Boden oder dem Stuhl einsetzbar
✔ pflegeleicht

guest
7 Bewertungen
neuste älteste
Inline Feedbacks
Alle Bewertungen anzeigen
Nese
Nese
5 Monate her
Bewertung :
     

Der Scallop ist super leicht und super mobil, man kann ihn überall hin problemlos mitnehmen. Er lässt sich einfach an Stühlen oder untem im Einkaufswagen befestigen. Mit wenigen Handgriffen kann man ihn unten über einen breiten Klettverschluss enger oder breiter machen. Für Kinder, die aber seitlich viel Unterstützung brauchen, ist er nicht ausreichend. Man kann leicht damit umkippen, wenn man noch wenig Körperkontrolle hat.

Sandra
Sandra
5 Monate her
Bewertung :
     

Eine tolle, kleine, leichte Sitzhilfe für Kinder, die nur wenig Unterstützung beim Sitzen benötigen. Wir hatten sie hier zum testen, sie ließ sich problemlos auf Stühlen, Hochstühlen,Fahrrad und Buggy befestigen. Leider bot sie speziell bei uns etwas zu wenig Unterstützung, daher haben wir uns für ein anderes Produkt entschieden. Aber wenn es zu den Bedürfnissen passt ein tolles Produkt.

Doreen
Doreen
7 Monate her
Bewertung :
     

Sehr gute Sitzhalterung für den Stuhl. Aber als Bodensitz für uns nichts, da Sara samt Sitz in Überstreckung nach hinten fällt oder zur Seite. Für mobile Kinder auch nicht, da sie schnell damit in Krabbelposition kommen.

Sarah Heck
Sarah Heck
1 Jahr her

Wir brauchten für unseren Sohn Felix eine mobile Sitzhilfe die man in den Einkaufswagen, reinsetzen und festschnallen konnte, da er auch mit einem Jahr noch nicht frei Sitzen konnte. Die Sitzhilfe mußte auch mit in den Campingurlaub da so ein Therapiestuhl echt schwer und sperrig ist. Da sind wir von unserem Reha Hilfsmittelversorger auf den Scalloop der Firma R82 aufmerksam gemacht worden.Er ist sehr mobil Einsetzbar. Sehr leicht und damit kann auch ein besonderes Kind bei einer Familienfeier im Restaurant auf einem ganz normalen Stuhl sitzen.
Bei uns wurde noch ein kleines keilförmiges Polster angefertigt um eine bessere Beinauflage zu bekommen.

Julia
Julia
1 Jahr her
Reply to  Sarah Heck

Liebe Sarah, habt ihr den Scallop privat zahlen müssen oder ging das über die Krankenkassen?
Wie alt ist euer Sohn und welche Größe habt ihr? Konntet ihr den Sitz vorher ausprobieren?
Danke & viele Grüße,
Julia (mit Hanna fast 5 Jahre)

Sarah Heck
Sarah Heck
4 Monate her
Reply to  Julia

Wie haben ihn nach Widerspruch von der Kasse bezahlt bekommen.

7
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x